#2Minutentäglichfürletmathe
Suche
Close this search box.
Kartenauszug: GEOPORTAL Iserlohn

Die Entwicklung des Doppelkreisverkehrs in Letmathe: Ein Überblick

Start der Bauarbeiten im Frühjahr

In Letmathe begannen Ende März vergangenen Jahres weitreichende städtebauliche Arbeiten, um einen Doppelkreisverkehr an den Kreuzungen Hagener Straße, Alter Markt, Schwerter Straße und Von-der-Kuhlen Straße zu errichten. Dieses Projekt, von großer Bedeutung für die Infrastruktur der Stadt, markierte den Beginn einer neuen Ära in der Verkehrsführung.

Herausforderungen und Umleitungen

Mit dem Beginn des Bauprojekts wurden umfangreiche Verkehrsumleitungen und Straßensperrungen erforderlich. Diese Maßnahmen stellten sowohl für die Anwohner als auch für die Verkehrsteilnehmer eine erhebliche Belastung dar, waren jedoch für die Sicherheit und den reibungslosen Ablauf der Bauarbeiten unerlässlich.

Die Stadtwerke Iserlohn führten umfassende Verlegungsarbeiten durch, um die Beleuchtung sowie Gas-, Wasser- und Stromleitungen zu erneuern. Diese Arbeiten hatten bedeutende Auswirkungen auf den Zeitplan und die Raumnutzung, waren jedoch aus Sicherheitsgründen unumgänglich.

Fortschritte im Herbst 2023

Nach dem Abschluss der Arbeiten an der Infrastruktur begannen die Straßenbauarbeiten im Herbst. Dabei wurden die Rand- und Innenelemente der Kreisverkehre sowie die angrenzenden Gehwege gestaltet. Die zukünftigen Dimensionen der Kreisverkehre wurden schnell sichtbar.

Minimale Verzögerungen durch Wintereinbruch

Ein unerwarteter Wintereinbruch im November führte zu geringfügigen Verzögerungen im Bauzeitplan. Trotzdem konnten wichtige Schritte wie die Betonierung der Fahrbahnen und das Asphaltieren der Fahrspuren noch vor Weihnachten abgeschlossen werden.

Aktueller Stand und Ausblick 2024

Seit Anfang dieser Woche arbeiten die Straßenbauarbeiten mit dem Ziel, das Projekt ohne weitere witterungsbedingte Verzögerungen im Mai dieses Jahres abzuschließen. Die abschließenden Begrünungs- und Pflanzarbeiten im Bereich der Doppelkreisel sind für den Herbst geplant.

Die Werbegemeinschaft prüft derzeit, ob am Ende der Baumaßnahmen ein Fest am Rande des Kreisverkehrs stattfinden soll. Wir werden Sie hier darüber informieren.

Aufrufe: 56

Mitglieder & Partner

Schau doch auch mal bei unseren Mitgliedern und Partnern vorbei.